Auf Singletrails und Downhills durch Macchia-Wälder

Massa Vecchia: Die Toskana mal anders - per Bike


| Foto: massavecchia.it

23.08.2016  |  Die Toskana ist ein prima Urlaubs-Ziel. Aber auch für Biker? Wer abseits der Touristen-Ziele ein paar coole, neue Trails "erfahren" will, der begibt sich am besten in die Maremma, in der südlichen Toskana.

Im Herzen der Provinz Grosseto rollt man über sanfte Hügel, durch bunte Mischwälder, entlang heller Sandstrände und schöner Pinienhaine, aber auch über anspruchsvolle Single Trails und knackige Downhills...

Auf dem alten Landgut Massa Vecchia erwartet Besitzer und Leiter Ernst "Ernesto" Hutmacher seine sportlichen Gäste. Der passionierte Biker kennt der die schönsten Trails der Region: Ob die Hügel Richtung Siena, oder die flachen Strecken Richtung Grosseto oder Meer.

Die Gegend rund um Massa Marittima lädt Anfänger wie Profis zu genussvollen oder sportlichen Touren ein. Auch Gruppen-Ausflüge mit Transport-Dienst können organisiert werden; es gibt eine Bike-Vermietung, und eine eigene Werkstatt mit allem erforderlichen Service.

Das Gut “Massa Vecchia” liegt am Fuß des Hügels von Massa Marittima, inmitten von Oliven-Hainen, Obstgärten und Weinbergen, in der typischen Landschaft der Maremma. Das alte Landgut ist im toskanischen Stil renoviert; es gibt ein Schwimmbad, Tischtennis, ein Beach-Volleyball- und ein Fußball-Feld, sowie einen Medien-Raum mit TV und Internet.

Jeden Tag steht eine andere geführte Tour auf dem Programm, die in Kleingruppen (ca. 10 Personen) in verschiedenen Stärke-Klassen gefahren wird. Das ortskundige Leiter-Team führt die Biker auf Singletrails und technische Downhills durch die dichten Macchia-Wälder.

Das Tour-Programm
Sonntag: Halbtages-Tour "Gavorrano" (38 km; 750 hm),
in verschiedenen Stärke-Klassen, mit dem Ziel, dass sich nach der Tour jeder in seiner gewünschten Gruppe (Tempo, technische Anforderungen etc) einreihen kann.

Montag: Halbtages-Tour "Pesta" (40 km; 1100 hm)
Fast die Hälfte dieser Tour bestehen aus Singletrails! Die beliebte Tour ist neu gestaltet, und mit neuen Trails "verfeinert". Wunderschöne Tour für technisch fortgeschrittene Biker; Möglichkeiten zur Vereinfachung bestehen...

Dienstag: Halbtages-Tour "Maremma" (36 km; 650 hm)
Landschaftlich wunderschöne Tour (typisch Toscana : Zypressen-Allee/ Olivenhaine, Weinberge etc.) mit imposanten Ausblicken zum Meer.

Mittwoch: Tages-Tour "Cala Violina" (55 km, 500 hm)
Auf einer gemeinsamen Offroad-Streecke zum Meer (ca. 25 km) fahren wir uns gemütlich ein. Die 20 km lange Rundstrecke am Meer besteht fast nur aus schönen Singletrails, das anschliessende Picknick an der Bucht Cala Violina und ein erfrischendes Bad im Meer runden den Tagesausflug ab. Rückfahrt mit unserem Bus, Nimmermüde dürfen die Strecke natürlich auch mit dem Bike bewältigen.

Donnerstag: Halbtages-Tour "Massa Marittima" (33 km; 700 hm)
Die Tour startet mit einem technisch schönen, aber anspruchsvollen Aufstieg von ungefähr einer Stunde (kann auch umfahren werden). Traumhaft schöne Singletrail-Abfahrt nach Perolla, anschliessender Aufstieg nach Massa Marittima, wo wir mit dem Bike das Städtchen besichtigen.

Freitag: Tages-Tour "Montioni" (65 km; 1200 hm)
Mit der "Königs-Etappe" schliesst die Woche ab. Bis zum gemeinsamen Mittagessen im Wald werden unterschiedliche Streckenunter die Räder genommen. Der wunderschöne Trail im Montioni-Park, der Ausblick zum Meer, und der perfekte Singletrail nach Follonica (mit anschliessender Off-road Rückfahrt) lassen die letzte Tour zu einem Genuss werden.

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM